Herzlich willkommen auf den Internetseiten von Hans-Ruprecht Leiß

Auf diesen Seiten finden Sie Hinweise auf Ausstellungen, Projekte und Veröffentlichungen des Zeichners, Malers und Grafikers Hans-Ruprecht Leiß.

Im Weiteren werden Sie ständig über Arbeitsweisen und Werktechniken anhand von Bildbeispielen informiert. Sie erhalten Hinweise auf Kontakte zu Verlagen, Galerien und Künstlerfreunden. Ein Terminkalender dient Ihrer Information über Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Partnern unterschiedlicher kultureller Disziplinen.

 


Liebe Freunde,

es ist mal wieder soweit! Wir freuen uns auf das KUNSTSCHAFFEN 2021 im Yachting Heritage Center von Robbe & Berking. Seid alle herzlich eingeladen zu diesem opulenten Kunst-Event mit vielen bekannten und neuen Gesichtern.

Es Grüßt aufs herzlichste Hans-Ruprecht (Rups) Leiß vom Zeichentisch !





 


Ein neues Kochbuch ist erschienen : LEIß&LUTHER,SCHÜSSELTREIBEN !

Im renommierten Buchverlag der Edition Eichthal in Eckernförde erscheint zum Herbst das Koch-Künstlerbuch der beiden nachbarschaftlich verbundenen Autoren Dirk Luther und Hans-Ruprecht Leiß. Ersterer ist ein Sternekoch und Meister einer phantasievollen,leckeren und vielfältigen Küche in seinem Restaurant im Hotel Alter Meierhof in Glücksburg. Hans-Ruprecht Leiß hat das Kunst-Kochbuch mit seinen phantastischen,fast barocken und gelegentlich skurrilen Farbstiftzeichnungen ausgestattet. Uwe Jess, dem, ambitionierten Verleger mit seiner Edition Eichthal ist es gelungen,in diesem bibliophilen Werk zwei seelenverwandte Künstlernaturen zwischen Buchdeckeln zu vereinen,die im besten Sinne des Wortes mehr als ein Kochbuch geschaffen haben. Das treffende Vorwort verfasste Michael Stitz, Freund der Autoren und profunder Kenner der Küchen und Künste.



 





















Wir wünschen allen Betrachtern dieses Films viel Freude und besinnliches Vergnügen. Der Flensburger Christophorus entsteht in der bewährten,freundschaftlichen Zusammenarbeit des Flensburger Malers und Graphikers Hans-Ruprecht Leiß und des Prenzlauer Bildhauers Claus Lindner.